20.02.2010

Australienbilder

Hier sind, wie versprochen und mit sehr viel Verspätung, die letzten Bilder aus Australien. Insgesamt war ich knapp eine Woche in Sydney und der näheren Umgebung. Es sind ein paar Bilder von der Hafengegend, Bondi Beach und den Blue Mointains (Three Sisters) dabei. Viel Spass beim Anschauen.

22.06.2009

Wieder zu Hause…!

Wie die meisten von Euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben, bin ich mittlerweile seit Ende Mai wieder zu Hause.  Das Einleben in der alten Heimat hat bisher eigentlich auch  ganz gut funktioniert und ich bin ab und zu auch froh nun wieder hier zu sein. Auf der anderen Seite vermisse ich Neuseeland natürlich auch ziemlich. Doch meistens erscheint die Zeit dort weit entfernt wie ein Traum den man versucht festzuhalten. Da hilft es natürlich die Bilder ab und zu anzuschauen und sich damit den langen Sommer auf der anderen Erdhalbkugel in Erinnerung zu rufen.

Es gibt bald noch die letzten Bilder aus Sydney und den Blue Mountains. Nur leider finde ich gerade die Speicherkarte nicht mehr wo der zweite Teil aus Australien drauf ist. Ich hoffe ich finde sie bald und kann Euch noch ein paar der letzten schöne Erlebnisse zeigen.

Der Reiseblog bleibt wahrscheinlich weiterhin bestehen und wird neben einer anderen Fotoseite von mir weiter unter dieser Webadresse zu finden sein.

Euer René

13.05.2009

Sydney…

sydney1

Seit gut einer Woche bin ich nun wieder bei den Mountains an der Noth Shore untergekommen. Hier konnte ich endlich mal wieder in einem gemütlichen Bett schlafen und so die letzten Tage hier in Neuseeland etwas ruhiger angehen. Den Van habe ich an ein Pärchen aus Deutschland verkauft, die im September nach Neuseeland kommen. Peter ist so freundlich und lässt den Van dann so lange hier stehen und passt darauf auf.

Doch um jetzt nicht noch eine Woche bei den Mountains zu verbringen und dabei nichts produktioves tun, hab ich mich spontan entschieden nochmal für 5 Tage nach Sydney zu fliegen. Der Flug war zum Glück nicht zu teuer und in 6 Stunden werde ich schon im großen Airbus 380 von Emirates nach Sydney fliegen.

Am montag morgen komme ich wieder zurück nach Auckland und auch zurück zu den Mountains um mich zu verabschieden, meine Sachen zu holen und um dann am nächsten morgen wieder zum Flughafen zu fahren. Von dort aus geht es dann richtung Südkorea, wo ich auch eine Nacht in einem schönen 4 Sterne Hotel verbringen werde und dann endlich zurück nach Deutschland. Die nächste Woche wird wohl etwas stressig, da ich an vier nacheinander folgenenden Tagen in 4 verschiedenen Ländern übernachten werde. Aber man will ja schließlich auch mal was erleben…

Die Bilder aus Sydney gibt es dann natürlich nächste Woche auch hier auf meinem Blog zu sehen. Ich freu mich schon auf euch daheim!

Liebste Grüße,

René

Hier sind nochmal einige Bilder aus den letzten 2 Wochen…

25.04.2009

Kleines Update…

Bernhard ist nun schon nach Hause geflogen. Er hatte es zwar schon früher geplant aber es musste ja ein Geheimnis bleiben. Es war in wirklichkeit so, dass wir am Mittwoch Paulette in Queenstown zum Flughafen gebracht haben und dann nach Duniden gedüst sind, wo Bernhard 5 Stunden später auch nach Auckland geflogen ist. Die beiden haben sich dort wieder getroffen und haben die nacht mit Kaffeetrinken verbracht. Sind dann beide morgens in den nächsten Flieger gestiegen. Paulette um 5 nach Sydney, Bernhard um 9 nach Seoul Richtung nach Hause.

23.04.2009

Goodbye Te Anau…

Und schon wieder mussten wir uns von einem neuen zu Hause verabschieden. Diesmal war es Te Anau, wo wir knapp 4 Wochen geschlafen, gearbeitet und gegessen haben. Wir hatten  zum Teil eine echt gute Zeit dort. Aber jetzt ist es mal wieder schade, dass es schon wieder so vorbei ist.

15.04.2009

The Catlins

Nachdem wir Te Anau das erste mal verlassen haben sind wir die Südküste Richtung Duniden entlang gefahren. Die Ecke namens Catlins ist nur 2000km von der Antarktis entfernt und hat ca. 200 Tage im Jahr an denen es regenet. Klingt vielleicht erstmal etwas abschreckend aber auf Grund des feuchten Klimas gibt es dort eine einzigartige und wilde Natur  zu sehen…

6.04.2009

Milford Sound

_milfordsound9Hier gibts ein paar Bilder vom einzigartigen Milford Sound. Wir sind vor etwa 2 Woche die die Strecke von Te Anau nach Miford hochgefahren. Die Landschaft war mal wieder wie immer sehr schön und es gab viele Orte, wo man anhalten konnte um die Kamera noch weiter zu strapazieren. Etwa in der Mitte der Strecke gibt es einen ca 1,2 km langen ‘Homer’ Tunnel. Ist schon sehr abenteuerlich das Ding.  Es gibt nur eine Spur, da er insgesamt nicht wirklich breit ist und die dicken Reisebusse passen gerade so durch wenn sie in der Mitte fahren. Schließlich öffnet er sich in einer mit Regenwald bedeckten Schlucht, die zum Milford Sound führt. Dort oben um die Mittagszeit angekommen, haben wir eine Bootstour für 3.30Uhr gebucht. So blieb uns also noch Zeit um ein paar Pfannekuchen zu machen und natürlich auch zu verspeisen.

31.03.2009

Alte Bilder…

Ich komme mit den ganzen Bildern mal wieder nicht hinterher. Hier sind ein paar wenige aus der Nähe von Queenstown, was jetzt auch schon wieder 2 Wochen hin ist…

30.03.2009

Huhu..

Als wir letzte Woche den Milford Sound besucht und dort eine Bootstour gemacht haben, wollten wir Te Anau eigentlich schon wieder verlassen. Aber aufgrund von Geldmangel haben wir uns spontan bei einem örtlichen Supermarkt und einem Hotel nach Arbeit erkundigt. Doch so auf die Schnelle und für nur 2-3 Wochen wollte uns dann keiner sofort einstellen und so gings weiter für uns…

Kategorien