25.04.2009

Kleines Update…

Bernhard ist nun schon nach Hause geflogen. Er hatte es zwar schon früher geplant aber es musste ja ein Geheimnis bleiben. Es war in wirklichkeit so, dass wir am Mittwoch Paulette in Queenstown zum Flughafen gebracht haben und dann nach Duniden gedüst sind, wo Bernhard 5 Stunden später auch nach Auckland geflogen ist. Die beiden haben sich dort wieder getroffen und haben die nacht mit Kaffeetrinken verbracht. Sind dann beide morgens in den nächsten Flieger gestiegen. Paulette um 5 nach Sydney, Bernhard um 9 nach Seoul Richtung nach Hause.

Ich war daraufhin 2 Tage in Dunedin und habe dort die Bethany, Manos Freundin, besucht. Die Stadt ist sehr schön und es war auch sehr schön Bethany mal wieder zu sehen. Bevor ich weitergefahren bin wollte ich noch ein paar Seelöwen am MoerakiPoint fotografieren. Habe aber. so dumm wie ich bin, die Schlüssel im Auto gelassen und mich ausgesperrt. War leider auch kein Bernhard da, der nen zweitschlüssel hatte. Also musste ich den AA Roadservice anrufen und eine Stunde warten. Der nette Typ hatte die Tür dann in weniger als einer Minute auf und ich war gerettet. Sonst bin ich heute den ganzen Tag  Auto gefahren und nach eingien Stunden und etwa 400km in Christchurch angekommen. Die Stadt ist riesig. Nun muss ich mir noch nen Schlafplatz suchen. Das ist gar nicht so einfach im Dunkeln…

Aber hier sind erstmal noch ein Paar Bilder aus Te Anau!

Kommentare

Hallo einsamer Reisender!

Leider ist mein Handy dank der Ladeversuche mit dem Solarlader jetzt wohl kaputt. Hab versucht dir nochmal zu schreiben, aber leider geht das Handy immer wieder aus. Mein anderes Handy ist jetzt auf dem Weg zur Reparatur und der deutsche Vertag ab dem 1.Mai wieder aktiv. Werde mich spätestens dann nochmal bei dir melden. Genieß den Platz und die Ruhe ohne mich. Noch habe ich kein Fernweh, aber das wird sicher noch kommen. Bin gestern schon nach Amsterdam gefahren. Dort gibt es Dominos Pizza – ein Stückchen Heimat :) Pass mit den Schlüsseln auf!

So Reen. Jetzt reichts mal. Komm nach Haus. Schickt.
(kuss)

hey mein großer?
es reciht jetzt wirklich. sollst jetzt mal wieder kommen. ich mein alleine reiesen ist doch auch doof oder??? Man vermisst dich schon hier.
freu mich=)..es ist nicht merh lang…
Genieß aber den rest deines aufenthaltes dort.
Gott segne und behüte dich…
dein dich gern habender freund
Falk=)

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien